Dateigröße: 0,95 MB

Surah – Ash-Shams (The Sun) by Abdur Rasheed Sufi in the Qiraat of Khalaf an Hamzah

Über Abdur Rasheed Sufi - [Khalaf]

Land: Somalia

Abdul Rashid Ali Sufi ist ein somalischer Koran-Rezitator. Er wurde 1964 als Sohn des Rezitators und Predigers Ali Abdul Rahmane Sufi geboren, der viel für die Koranrezitation in Somalia getan hat.

Abdul Rashid Ali Sufis Vater hat auch zahlreiche Theologen unterrichtet. Er baute viele Schulen und Institute, um den Heiligen Koran zu lehren und zu lernen. Er gründete die berühmte Moschee von Mogadischu, die er Al-Sheikh Ali Sufi Moschee nannte.

Abdul Rashid Ali Sufi lernte den Koran zuerst in der Moschee und beendete das Auswendiglernen im Alter von zehn Jahren. Er verdankte seinem Vater sicherlich viele seiner Fähigkeiten. Er lehrte ihn verschiedene Rezitationen und die Interpretationen des Korans und des Fiqh.

Abdul Rashid Ali Sufi ging 1981 nach Ägypten, wo er sich am Institut für Koranrezitationen einschrieb und in den zehn Rezitationen ein hohes Zertifikat erhielt. Parallel dazu führte Abdul Rashid Studien in der Al-Azhar-Moschee durch und wurde vom verstorbenen Scheich Mohamed Ibn Ismail Al Hamdani in den zehn Rezitationen mit zwei Abschlüssen ausgezeichnet.

Zurück in Somalia begann Abdul Rashid Ali Sufi zu unterrichten und leitete Gebete in der Moschee seines Vaters. Anschließend bereiste er viele arabische Länder, um die Wissenschaften des Korans zu lehren. Er unterrichtete in Ägypten, Katar, wo er zum Imam und Prediger der Anas Ibn Malik Moschee in Doha ernannt wurde.

de_DEGerman